Sicherheits- und Gesundheitskoordinator (SiGeKo)

Der Sicherheits- und Gesundheitskoordinator übernimmt nach §3 der BaustellV die Aufgaben der Planung und Ausführung von Arbeitsschutzmaßnahmen.

Er überprüft regelmäßig die Einhaltung der erforderlicher Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes während des laufenden Bauvorhabens.

Unterstützung, Beratung und Ausarbeitung bei:

  • den Sicherheits- und Gesundheitsschutzplänen (SiGe-Plan)
  • der Unterlage für mögliche späteren Arbeiten an der baulichen Anlage bezugnehmend auf die zu berücksichtigenden Angaben zur Sicherheit und Gesundheit
  • der Organisation der Zusammenarbeit der einzelnen Arbeitgeber
  • der, spätestens zwei Wochen vor Einrichtung der Baustelle, zu erstellenden Vorankündigung
  • Maßnahmen für die besonders gefährlichen Arbeiten nach Anhang ll
  • Arbeits- und Sicherheitsplan (A+S Plan) nach DGUV 101-004 (ehem. BRG 128)
  • Schutzmaßnahmen für Tätigkeiten in kontaminierten Bereichen nach TRGS 519 / 524






ABS Büro für Arbeitssicherheit Strausberg GmbH
August-Bebel-Straße 30 15344 Strausberg Tel.: 03341 490 190